Am 04.05.2005 hat unser Vermieter alle unsere Tannen
aus unserem Garten fällen lassen.

Das letzte Foto von unserem Garten komplett mit allem drum und dran. Da ahnten wir noch nicht, dass es so schnell vorbei sein würde.
 

Zum Glück haben wir die ersten Sonnenstrahlen 2005 sofort ausgenutzt um noch ein bissel mit unseren Bäumen Spass zu haben.
 

Als wir es dann aber erfuhren, versuchten wir noch ganz schnell alles Mögliche zu retten.
 

Also hieß es: BUDDELN, GRABEN, UMPFLANZEN!! Natürlich war keiner so schnell wie unsere Hausdame Petra. Unsere Blumenkönigin. :-)
 

Schöne Tannen in voller Pracht. (Na ja, wenn man sich die Mülltonnen wegdenkt)
 

Von unseren Steinen mussten wir uns auch trennen.
 

Manche Pflänzchen konnten wir nicht mehr retten, das tat weh...
 

Thomas begutachtet die Tierwelt, die sich unter unserem Holzboden gebildet hat.
 

Da gab es so Einiges. Müssen wir uns zukünftig was einfallen lassen.
 

Dann ging es los.
 

Jeder Baum schmerzte.
 

Absolutes Chaos!
 

muahhh *heul*
 

Da gehen sie hin.
 

Alles wech *schnief*!
 

Sooo leer.
 

Mir kamen die Tränen.
 

Margit überprüft ihr völlig zerzaustes Beet.
 
Nach oben